Ihr Sonderpaed Und Mehr Shop

Einführung die Hörgeschädigtenpädagogik
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch bietet einen gut lesbaren, anschaulich gestalteten Einstieg in die wichtigsten Themen der Hörgeschädigtenpädagogik. Es wird ein grundlegender und systematischer Überblick über deren Aufgaben und Ziele gegeben. Besondere Beachtung finden die unterschiedlichen Arten von Hörschäden und deren Auswirkungen sowie diagnostische Aspekte und Fördermöglichkeiten. Die Studierenden erhalten mittels Übungsfragen ein Instrument an die Hand, das ihnen eine unmittelbare Lernzielkontrolle ermöglicht. Die Autorin Prof. Dr. Dr. Annette Leonhardt lehrt an der Universität München und hat darüber hinaus mehrjährige Erfahrungen im praktischen Umgang mit Schwerhörigen und Gehörlosen.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Greifen und Be-Greifen
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lange Zeit dachte man, dass Lernstörungen bei Kindern in psychologischen Problemen oder in schwierigen sozialen und wirtschaftlichen Verhältnissen begründet sind. Forschungen belegen jedoch, dass viele Lern- und Verhaltensstörungen körperliche Ursachen haben können: Fehlfunktionen der frühkindlichen sowie der Halte- und Stellreflexe. Basierend auf dem neuesten Forschungsstand erläutert das Buch die komplexe Materie verständlich und erklärt an Hand von anschaulichen Zeichnungen, wie man betroffene Kinder erkennen und sie unterstützen kann. Eine hilfreiche Lektüre für Lehrer, Berater und Eltern. Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe!

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Die Tiergestützte Therapie in der Heilpädagogik...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zukunftsversprechende Aufgabe der Menschen ist die Sinnfindung im Schicksal. Schicksal ist kein planloser Zufall, sondern eine Aufgabe, an der Menschen arbeiten und wachsen können. Dazu bedarf es in verschiedenartigen Lebenssituationen Unterstützung. Für den Menschen ist es wichtig, Interesse zu entwickeln, sich mit sich selbst zu beschäftigen, sich an der Gestaltung seines Schicksals, der Arbeit an der eigenen Seele zu beteiligen. ´´Dadurch aber wird über den Menschen eine Stimmung der Aktivität gebracht, eine Stimmung des inneren Tätigseins, nicht jene Stimmung des einfachen Hinnehmens der Welt, des Sich-Überlassens der Welt; und damit werden in der Seele aufgerufen die Kräfte, die man nennen könnte die neuen Tätigkeitskräfte der Seele.´´ (R. Steiner, 1914, S.3) An diesen inneren Kraftquell der unterschiedlichsten Persönlichkeiten soll die in diesem Buch behandelte heilpädagogisch-tiergestützte Arbeit versuchen, assistierend anzuknüpfen. Aus tiefem Interesse an anderen möchten Menschen in ihrer Selbstverwirklichungstendenz, die einem jeden Organismus zu eigen ist, unterstützt werden. Die Kunst ist es, sinnvoll zu leben und trotz aller im Leben erfahrenen Verletzungen immer in Entwicklung zu bleiben. Mit diesem Buch soll aufgezeigt werden, wie wir lernen, über Tiere Interesse am eigenen Schicksal zu entwickeln und wie eine Begleitung in der Selbstverwirklichungstendenz eines Menschen aussehen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.02.2017
Zum Angebot
Umgang mit und Förderung von Kindern mit Mutism...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 2,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Häufig tritt mutistisches Verhalten im Schulalter auf. Mutistische Kinder werden in der Schule anfangs leicht übersehen, nicht nur weil sie so still sind, sondern auch, weil ihr Schweigen in den ersten Wochen von einigen Lehrern noch toleriert wird. Viele Lehrer gehen davon aus, dass der Schüler nur etwas Zeit braucht, um sich einzuleben. Doch bald müssen auch die vorerst gutmütigen Lehrer feststellen, dass diese Kinder hartnäckig an ihrem Schweigen festhalten. Nicht selten wird ihr Schweigen als Trotzigkeit, Dickköpfigkeit und z.T. sogar als Beleidigung und Ablehnung des Lehrers verstanden. Jedenfalls irritiert es die Lehrer und stellt sie spätestens gegen Ende des ersten Halbjahres der dritten Klasse vor das Problem der Notengebung. Die mündliche Mitarbeit ist Bestandteil der Zeugnisnote. Auch basiert Unterricht größtenteils auf Sprache - häufig gesprochener Sprache. Mutistische Kinder aber wirken teilnahmslos, lesen nicht laut vor, tragen keine Gedicht vor, singen nicht mit, fragen nicht nach und äußern im schlimmsten Fall nicht einmal, dass sie auf Toilette müssen. Sie ´´verweigern´´ meist jegliche lautsprachliche Äußerung. Je nachdem wie stark sie sich sozial zurückziehen, sind auch Mimik und Gestik auf ein Minimum reduziert, sodass die Kommunikation selbst darüber schwer fällt. Manche bewegen sich nicht einmal ohne Aufforderung oder sogar Führung. Sie bleiben einfach still sitzen. Wie kann man diesen Kindern nun im Unterricht gerecht werden? Um dem Kind eine positive emotionale, soziale und intellektuelle Entwicklung und eine seinen intellektuellen Fähigkeiten gerecht werdende Schulausbildung zu ermöglichen, ist es erforderlich, dass Lehrer und Mitschüler mit diesen Kindern umzugehen wissen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Praxis der Sprach- und Kommunikationsförderung
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommunikative und sprachliche Fähigkeiten stehen in engem Zusammenhang mit kognitiven und sozial-emotionalen Entwicklungsmöglichkeiten. Aufgrund dieser Erkenntnis wurde eine Vielzahl von Förderprogrammen bereits im Vorschulalter aufgelegt, die sich allerdings zumeist an Kinder mit spezifischen Sprachentwicklungsstörungen (SSES) oder Kinder mit Migrationshintergrund richten. Aber auch bei anderen Störungsbildern oder Behinderungen ist der Bereich der Kommunikation und der Sprache betroffen. Daher werden in diesem Buch neben den klassischen Anwendungsbereichen für Kommunikations- und Sprachförderung verschiedene Förder- und Therapiekonzepte und -programme für den Entwicklungsbereich Sprache vorgestellt, die spezifisch auf die Bedürfnisse von Menschen mit verschiedenen Behinderungen oder Beeinträchtigungen in den Entwicklungsbereichen Lernen und Verhalten zugeschnitten sind. Dabei steht jeweils die folgende Frage im Vordergrund: Wie kann Sprachförderung optimal an die Klientel und ihre besonderen Bedürfnisse angepasst und gestaltet werden?

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Systemorientierte Sozialpädagogik in der Praxis
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Systemorientierte Arbeitsweise hat sich in den letzten Jahren in vielen Praxisfeldern der Sozial-, Heil- und Sonderpädagogik sowie in der Sozialen Arbeit etabliert. Systemorientierte Sozialpädagogik in der Praxis bemüht sich, Studierenden, DozentInnen und Fachleuten einen konkreten Einblick in die Arbeitsweise und die Eigenheiten der jeweiligen Anwendungsfelder zu geben und damit den Bezug der Systemorientierten Arbeitsweise zur Praxis zu verdeutlichen. In einem einführenden Kapitel werden zunächst in dichter Form die Kernelemente der Systemorientierten Arbeit vorgestellt, während in den Folgekapiteln die praktische Umsetzung derselben in so unterschiedlichen Feldern wie der Familienbegleitung, der Schulsozialarbeit, der heilpädagogischen Früherziehung, der Krisenintervention sowie im Umgang mit Menschen mit multiplen Behinderungsformen ausführlich thematisiert wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.02.2017
Zum Angebot
Anleitung zur Selbstständigkeit
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch zeigt, wie Menschen mit geistiger Behinderung aus der Abhängigkeit und Dauerversorgung in Wohnstätten zu mehr Eigenverantwortung und Selbstständigkeit geführt werden können. Es beschreibt ein neues Konzept aus den Niederlanden, dessen zentrale Kategorien Gleichberechtigung, Selbstbestimmung und Selbstverantwortung heißen. Um diese Ziele zu erreichen, entwickeln die Autoren ihre Betreuungsmethodik unabhängig vom Grad der Behinderung: richtiges Zuhören, angemessene Sprache, aufstellen und verändern von Regeln, Mitbestimmung und Gleichberechtigung der Bewohner. An Fall- und Lehrbeispielen sowie illustrierten Arbeitsbögen für den Alltag wird dies vertieft. Das Buch ist eine gute Ergänzung zu ´´Herausforderndes Verhalten von Menschen mit geistiger Behinderung´´ von Heijkoop.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Das Selbstkonzept Inventar (SKI) für Kinder im ...
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Diagnose und Förderung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf hat das Selbstkonzept in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Für seine Entwicklung sind verschiedene Faktoren von Bedeutung, so z.B. (Schul-)Leistungen, soziale Anerkennung, Beziehungsgestaltung(en) u.v.m. Individuelle (alltägliche) Verhaltensweisen von Kindern sind bedeutend besser zu verstehen, wenn versucht wird, das Verhalten aus dem Blickwinkel des Kindes zu betrachten und das Kind direkt mit einzubeziehen, in der Form, dass nicht allein über das Kind, sondern mit dem Kind gesprochen und gehandelt wird.Das Buch richtet sich an interessierte Praktiker, die mit einem theoretischen Interesse fundiert förderdiagnostisch arbeiten möchten. Es geht in der Arbeit mit dem SKI darum, verschiedene Aspekte des Selbstkonzepts (z.B. bzgl. Körper, Fähigkeiten, Selbstwert, Selbsteinschätzungen) zu beobachten, zu beschreiben und besser einschätzen bzw. beurteilen zu können. Nach einem allgemeinen Theorieteil zur Systemischen Diagnostik folgt ein spezieller Theorieteil zum Selbstkonzept, auf den sich ein ausführlicher Praxisteil gründet. Theorie- und Praxisteil können unabhängig voneinander gelesen werden.Im Praxisteil werden Aspekte zur Selbstkonzeptdiagnostik und -förderung und deren Ziele, sowie die Bedeutung und Möglichkeiten psychomotorischer Förderung zu dieser Thematik verdeutlicht. Die Materialsammlung zeichnet sich dadurch aus, dass sie direkt auf verschiedene Schwierigkeitsgrade und Variationsmöglichkeiten für Kinder mit verschiedenen individuellen Bedürfnissen innerhalb unterschiedlicher Entwicklungsstufen eingeht bzw. diese berücksichtigt. Der Rolle des Kindes und dem Dialog zwischen Bezugspersonen kommt jeweils eine besondere Bedeutung zu.Am Ende des Praxisteils finden sich Beispiele (zur Dokumentation) für ein Entwicklungsprotokoll zum Selbstkonzept auf Grundlage eines Individuellen Entwicklungsplans (I-E-P) sowie verschiedene diagnostische Menüs als Anregung für die Erstellung eigener förderdiagnostischer Sequenzen.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Mutismus: Wenn Kinder plötzlich schweigen
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: Sehr gut, Universität Rostock (Institut für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation), Veranstaltung: Sprachliche Heterogenität bei Kindern und Jugendlichen - Interdisziplinäre Grundlagen der Diagnostik und Förderung / Therapie im Förderschwerpunkt Sprache, Sprache: Deutsch, Abstract: Es gibt allerlei Gründe, sich mit dem Störungsbild Mutismus auseinanderzusetzen. Doch mit dem Begriff gehen viele Fragen einher: Warum schweigt ein Kind plötzlich? Wieso spricht es beispielsweise in der Schule nicht? Macht es das freiwillig oder welche Ursachen treten beim (selektiven) Mutismus auf? Man stellt sich zwangsläufig die Frage, ob diese Kinder einen hören, einen verstehen - oder sind sie einfach nur bockig und störrisch?

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2017
Zum Angebot
Systemische Beratung
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch führt in die wesentlichen theoretischen Grundlagen systemischer Beratung ein und verdeutlicht die wichtigsten Bausteine Beratungsform an Beispielen aus der Beratungspraxis. Ein wesentliches Kennzeichen der systemischen Beratung wird an dem Selbstverständnis und der Arbeitsweise des Beraters deutlich: Er beschränkt sich darauf, das Gespräch zu moderieren und übernimmt Verantwortung für den Verlauf des Gesprächs, aber nicht für die Inhalte, die in der Zuständigkeit des Klienten liegen. Herzstück der systemischen Beratung bildet die spezifische Fragetechnik. Die Fragen sind ´´ungewöhnlich´´ und sollen zur Perspektiverweiterung, Anregung der Reflexion, Klärung der Situation dienen. Es wird eine Übersicht über die verschiedenen Fragetypen gegeben und Beispielfragen werden aufgelistet.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Handbuch Heilpädagogisches Grundwissen
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder früh zu fördern, ist Anliegen dieses viel verkauften Grundlagenwerks, das in neuer Überarbeitung erscheint. Diese bietet Aktualisierungen und Erweiterungen in den Bereichen ´´Lernen und Gehirnentwicklung´´, ´´Pädagogische Ansätze der frühen Bildung und Erziehung von Kindern´´ und aktuelle Frühtestverfahren zur Überprüfung der Frühförderung.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Spiel-´´Turnen´´
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Praxisbuch bietet für ein ganzes Jahr Themen zur Bewegungsförderung. Der Begriff Spiel-Turnen entstand auf der Suche nach einem kindgerechten Namen für psychomotorische Übungsstunden, vor denen - nach Erfahrung der Autorin - Eltern wie Kinder eine gewisse Scheu zeigten und meinten: Das hört sich so krank an!. Nach einer kurzen Einführung in die Unterschiede zum normalen Sportunterricht und die Ziele der Psychomotorik, finden sowohl ErzieherInnen und LehrerInnen für Krabbelgruppen, Kindergarten, Hort und Grundschulklassen, als auch ÜbungsleiterInnen in Sportvereinen knapp 100 Stundenvorschläge für phantasievolle Bewegungsstunden, die alle Sinne ansprechen. Die Angebote sind klar strukturiert, mit Material-Angaben und Vorschlägen zum Raum- bzw. Hallenaufbau. Bei den verwendeten Materialien handelt es sich fast ausschließlich um kostengünstiges Alltagsmaterial. Die Gliederung nach Jahreszeiten entspricht den Förder- und Lehrplänen in Kindergarten und Schule und erleichtert die Suche. Das Buch ist eine kleine erprobte Ideen-Kiste für den psychomotorischen Alltag in kleinen und großen Räumen, für große und kleine Gruppen oder auch einzelne Kinder.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht