Stöbern Sie durch unsere Angebote (2.780 Treffer)

Kinder beobachten und fördern
31,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Handreichung zur gezielten Beobachtung und Förderung von Kindern mit ´´besonderen Lern- und Erziehungsbedürfnissen´´ Das vorliegende Buch ist das Ergebnis einer langjährigen Beschäftigung des Autors mit theoretischen und praktischen Fragen einer ´´sonderpädagogischen Förderdiagnostik´´ und versteht sich als praxisorientierte Handreichung und Materialiensammlung zur gezielten Beobachtung und Förderung von Kindern mit besonderen Lern- und Erziehungsbedürfnissen bzw. sonderpädagogischem Förderbedarf. Ausgehend von Fragen der systematischen Beobachtung zur Erstellung einer gezielten sonderpädagogischen Diagnose werden zahlreiche spezielle Fördermaßnahmen (Förderprogramme und -materialien) aufgezeigt. Dadurch ist ein Nachschlagewerk und Lehrbuch entstanden, das mit seinen zahlreichen Hinweisen auf Diagnose- und Fördermaßnahmen zu einem unentbehrlichen Arbeitsbehelf werden wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.01.2018
Zum Angebot
Erlebnispädagogik in der Behindertenarbeit
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erlebnispädagogik gilt heute als wichtiger Bestandteil ganzheitlicher Erziehungs- und Bildungskonzepte. Sie ist subjektzentriert, gruppenbezogen und handlungsorientiert. Mit Hilfe von Gruppenerfahrungen in der Natur und in pädagogisch wenig erschlossenen Bereichen soll vor allem die Entwicklung sozialer Kompetenzen und psychischer Gesundheit unterstützt werden. Erlebnispädagogik findet inzwischen auch in der Heil- und Sonderpädagogik immer mehr Zuspruch. Zum ersten Mal bietet dieses Buch eine Zusammenschau wertvoller Anregungen aus unterschiedlichen heil- oder sonderpädagogischen Praxisfeldern. Alle Beiträge stammen aus der Praxis und liefern wertvolle Anregungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Besonderheiten des Umgangs mit mutistischen Kin...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,1, Universität Rostock (Institut für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit stellt unterschiedliche schulische Interventionen für Lehrer im Umgang mit mutistischen Schülerinnen und Schülern vor. Nachdem das Störungsbild (s)elektiver Mutismus vorgestellt wird, fragt die Arbeit nach Art und Umfang zu berüchsichtigender Interventionsmöglichkeiten für den Unterricht und erläutert diese umfangreich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.12.2017
Zum Angebot
Jugendliche mit begrenzter Lebenserwartung
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lebensbedrohlich erkrankte Jugendliche fordern von der Sonderpädagogik, sich mit Fragen nach dem Tod und nach dem Sinn des Lebens zu befassen. Existenzielle Grunderfahrungen, wie Angst, Hoffnung, Verzweiflung, Leiden und Schuld konfrontieren den Sonderpädagogen in der alltäglichen Begegnung mit den betroffenen Jugendlichen nicht nur mit seiner eigenen Befindlichkeit, sondern stellen, wie die Autorin in ihrer zehnjährigen Unterrichtspraxis erfahren konnte, auch ein integratives Moment in intersubjektiven Beziehungen dar. Auf der Suche nach dem, was das Wesentliche im pädagogischen Verhältnis zwischen dem Jugendlichem und dem Pädagogen in dieser letzten gemeinsamen Lebensphase sei, werden anhand zahlreicher Situationsbeschreibungen aus der Unterrichtspraxis verschiedene Teilfragen, wie z.B. die nach dem Umgang mit der Diagnose oder die nach einer sinnvollen Trauerarbeit diskutiert, an deren Schluss die Frage nach dem Sinn des Lebens steht. Hierzu angeführte Äußerungen von Schriftstellem, die ebenfalls extreme Lebenssituationen durchlebt haben, weisen alle auf die Notwendigkeit einer transzendenten Möglichkeit zur Überwindung von Grenzerfahrungen hin. So reicht die Forderung bekannter Heilpädagogen nach einer ´´sinnstiftenden Pädagogik´´ nach Erkenntnissen der Autorin nicht mehr aus. Die erziehungswissenschaftliche Diskussion muss vor allem in dieser thanatonalen Thematik um die Offenheit für eine metaphysische Ebene bemüht sein, ohne sich dabei auf christliche Orientierung allein festlegen zu müssen und die Weltimmanenz dieses Themas zu verlassen. Neben fachspezifischen Kenntnissen zu diesem Thema wird dem Sonderpädagogen Einblick gewährt in die Problematik und die notwendige Auseinandersetzung mit dem eigenen philosophischen Weltbild, in dem die Wertigkeit pädagogischen Handelns begründet liegt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.01.2018
Zum Angebot
Das Symbolsystem BLISS
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,3, Universität Koblenz-Landau (Sonderpädagogik), Veranstaltung: Seminar: Kommunikationsförderung mit Symbolen, Sprache: Deutsch, Abstract: BLISS ist ein piktographisches und ideographisches Symbolsystem, bestehend aus etwa 3000 standardisierten Symbolen, die aus einer kleinen Anzahl grundlegender Symbole zusammengesetzt werden. Das System wurde von Charles K. Bliss entwickelt. Inspiriert durch die chinesische Bilderschrift, entwickelte er eine Symbolsprache, die als Universal- Bildersprache sowohl eine ´´systeminterne´´ Logik haben sollte, als auch zur besseren Verständigung der Völker untereinander sowie zur Aufhebung der kulturellen Schranken dienen sollte. Vergleichbar ist BLISS mit Esperanto, unterscheidet sich aber dadurch, dass die Sprache eine universelle Lautsprache ist. Sein Werk wurde erstmals 1971 praktisch angewandt, als es bei den cerebralparetischen Kindern im Ontario Crippeld Children s Centre in Toronto, Canada, eingeführt wurde.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Kompendium der akademischen Sprachtherapie und ...
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vierbändige ´´Kompendium der akademischen Sprachtherapie und Logopädie´´ vermittelt die Grundlagen der in den Prüfungs- und Studienordnungen vorgesehenen Inhalte. Gleichzeitig berücksichtigt es sämtliche Aufgabenbereiche der Praxis. Der zweite Band bietet fundamentale Basisinformationen zur Sprachtherapie aus den Bezugswissenschaften Medizin, Linguistik, Pädagogik (Sonderpädagogik), Psychologie und Soziologie. Dabei werden nicht nur die jeweiligen theoretischen Grundlagen dargestellt, sondern auch konkrete Ableitungen für die Praxis vorgenommen. Durch Querverbindungen wird die Komplexität des Aufgabengebietes strukturiert, um dadurch die Handlungsfähigkeit für das individuelle Eingehen auf den Einzelfall zu erweitern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Tammy erzählt... mein Leben als Lesehund
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Golden Retriever Tammy und ihr Frauchen erzählen, was dazu gehört, ein ´´Lesehund-Team´´ zu werden. Die Arbeit mit einem Lesehund ist eine der neuesten und erfolgreichsten Methoden, Kindern mit Leseschwäche zu helfen. Sie lesen einem Hund Geschichten vor und entdecken so die Freude am Lesen verlieren dabei die Ängste, die durch Leseschwierigkeiten entstehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.01.2018
Zum Angebot
Verhaltensgestört!?
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anhand des authentischen Fallbeispiels ´´Klaus´´ werden alle relevanten sonderpädagogischen Theorie- und Handlungsansätze durch ausgewiesene Vertreter der jeweiligen Richtungen vorgestellt. Jeder der Autoren analysiert die Geschichte von ´´Klaus´´ aus seiner eigenen fachlichen Perspektive und zeigt mögliche Lösungsansätze auf. Mit seiner kompakten, durch zahlreiche Grafiken didaktisierten Darstellungsweise liegt damit ein Lehrbuch vor, das sich durch ein innovatives, praxisbezogenes Konzept auszeichnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.12.2017
Zum Angebot
Die Entwicklung der Sprache beim gehörlosen Kin...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: Sehr gut (1), Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Institut für Pädagogik), Veranstaltung: SS 2004 - Kind und Sprache, Sprache: Deutsch, Abstract: Gehörlose Menschen rücken immer mehr in den Blickpunkt der Gesellschaft. Auf Phoenix werden die Nachrichten in die Gebärdensprache übersetzt, die Sendung ´´Sehen statt Hören´´ wird auf mehreren Sendern ausgestrahlt, Gebärdensprache ist in Deutschland inzwischen auch rechtlich als vollwertige Sprache anerkannt worden... Doch welche Sprache lernen gehörlose Kinder? Die deutsche Lautsprache oder die Deutsche Gebärdensprache (DGS)? Welche Auswirkungen hat der Spracherwerb der Lautsprache auf die kognitive, emotionale und soziale Entwicklung der gehörlosen Kinder und Jugendlichen? Und wie sieht es mit den Folgen beim Erwerb der Deutschen Gebärdensprache als Muttersprache aus? Kann die Gebärdensprache wirklich als voll- und gleichwertige Sprache bezeichnet werden? Die Antworten auf diese Fragen sollen allen Lehrern, Erziehern, Sonderpädagogen und Sozialpädagogen in ihrem Umgang mit gehörlosen Kinder helfen um dadurch das Ziel der Bildung gehörloser Kinder und Jugendlicher zu erreichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Ziele...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,3, Universität Siegen, Sprache: Deutsch, Abstract: Von besonderer Bedeutung für diese Arbeit ist eine Einführung in die Konzeption und Arbeitsweise der Werkstätten für behinderte Menschen. Zunächst werde ich Ziele und Aufgaben aufzeigen und einen kurzen Einblick in die oft angeschlossenen Tagesförderstätten geben. Die nächsten beiden Abschnitte beschäftigen sich zum einen mit der Struktur in den Werkstätten, weiter stelle ich das angestellte Personal vor. Darauf aufbauend komme ich zu dem wichtigen Punkt des Auftrags der Werkstätten, auf den Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt vorzubereiten. An dieser Stelle erläutere ich die der Werkstatt diesbezüglich zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und nenne die Kriterien und Qualifikationen, die die betreffenden Mitarbeiter erfüllen und mit sich bringen müssen. Schließlich nenne ich Vorteile und Kritik an der WfbM. (...)

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.01.2018
Zum Angebot