Angebote zu "Elternarbeit" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Schulratgeber Autismus-Spektrum
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxisleitfaden in 4. Auflage SchülerInnen mit Autismus-Spektrum-Störungen sollten in ihrer Kommunikation, im Sozial- und Kontaktverhalten und in ihren Interessen besonders gefördert werden. LehrerInnen erhalten mit diesem Buch kompakte Informationen zum sonderpädagogischen Förderbedarf der SchülerInnen mit Autismus, zu den Besonderheiten im Lernen sowie zu bewährten Methoden und Prinzipien der Unterrichts- und Pausengestaltung. Rechtsgrundlagen, Hinweise zur Wahl der geeigneten Schule und zur Elternarbeit sowie spezielle Fragen zum Umgang mit Aggressionen, Besonderheiten in der Pubertät und der Sexualität bei Autismus werden praxisnah behandelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Therapie Myofunktioneller Störungen (MyoMot)
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Therapie Myofunktioneller Störungen kann oft mühselig und wenig lustvoll für das Kind und den Therapeuten sein, wenn nur ´´am Mund´´ gearbeitet wird. Die Autorinnen zeigen mit ihrem umfassenden und praxisorientierten Therapiekonzept MyoMot, wie SprachtherapeutInnen orofaziale Strukturen und den gesamten Körper in der Therapie einbeziehen können. So sind die Kinder mit Spaß bei der Sache und der Therapieerfolg kann langfristig gesichert werden. Die Wechselwirkungen zwischen den Symptomkomplexen der MFS werden erläutert, auch die Auswirkungen persistierender frühkindlicher Reflexe. Mit den Therapiebausteinen von MyoMot kann die praktische Arbeit auf das jeweilige Kind individuell abgestimmt werden. Eine vielseitige Spielesammlung, ein Anamnese- und Befundbogen, ein Wochenplan und praktische Tipps für die Elternarbeit erleichtern die therapeutische Arbeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Heilpädagogische Erziehungshilfe und Entwicklun...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist die methodisch geordnete Summe einer vielgestaltigen sozial- und heilpädagogischen Praxis-, Lehr- und Ausbildungserfahrung. Der gewählte Leitbegriff der ´´Heilpädagogischen Erziehungshilfe und Entwicklungsförderung (HpE)´´ umfasst ´´das Ganze aller heilpädagogischen Hilfen für Menschen, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung nicht die Selbstentfaltung und Selbstverwirklichung erreichen, die ihnen optimal möglich wäre.´´ Die HpE bildet eine konzeptionelle Einheit von Verstehen und Handeln auf ethisch-antropologischer Grundlage. Ihr methodisches Herzstück bildet die Trias der Kernelemente ´´Befunderhebung´´, ´´Begleitung´´, und ´´Beratung´´. Um diese drei zentralen Handlungseinheiten professioneller heilpädagogischer Praxis gruppieren sich zahlreiche Einzelelemente heilpädagogischen Handelns, die alle ihren systematischen Beitrag zum Gelingen einer HpE liefern (von Aktenführung, Anamnese, Gesprächsführung, Begleitung in Spiel und Übung; Elternarbeit bis Abschlussbericht, Gutachten und Nachbetreuung.) Der hohe Gebrauchswert des Buches liegt in der lehrbuchhaften, lexikalisch geordneten Ausarbeitung dieser Handlungselemente in über 40 Artikeln mit über 80 Abbildungen. Ein ausführliches Literatur- und Stichwortregister erleichtert zudem die gezielte Suche nach bestimmten Themen. Das Buch setzt einen Standard für alle, die Heilpädagogik lehren, lernen und in ihrer Praxis kritisch reflektieren wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Alle mittendrin! Inklusion in der Grundschule
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachliteratur für Lehrer an Grundschulen, alle Fächer, Klasse 1-4+++ Deutschlands Schulen stehen vor dem Wandel. Mit der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen sollen nun auch hierzulande Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf gemeinsam mit allen anderen Schülern in den allgemeinen Schulen lernen. Das gemeinsame Lernen stellt jedoch alle Beteiligten vor große Herausforderungen. Lehrer und Schulleiter fragen sich, wie sie das gemeinsame Lernen in der Klasse organisieren sollen. Deshalb verwundert es nicht, dass mangels Erfahrung im Umgang mit körperlich oder geistig behinderten Kindern in den deutschen Lehrerzimmern viele Vorbehalte gegen inklusiven Unterricht existieren. Zudem sind viele Schulgebäude noch nicht ausreichend an die speziellen Bedürfnisse der Inklusion angepasst. Wie inklusiver Unterricht in der Grundschule erfolgreich umgesetzt werden kann, zeigt dieser Ratgeber. Denn es gibt Grundschulen, die den inklusiven Gedanken bereits seit Jahren leben und erfolgreich verwirklichen. Wie diese die schulischen Strukturen, das Lernen, das soziale Miteinander der Schüler und auch die Vernetzung der Pädagogen organisieren, davon berichtet das Buch. Mit konkreten Vorschlägen zur optimalen Nutzung und Hebung von Ressourcen, Beispielen für effektive Differenzierung u.v.m. Für Lehrer, Sonderpädagogen, Schulleiter - und alle, denen das Thema am Herzen liegt.Schwerpunkte des Buches: - Praktische Unterrichtsgestaltung im inklusiven Klassenzimmer - Unterrichtseinheiten - Individuelle Lernbedürfnisse - Notengebung in inklusiven Schulklassen - Gemeinsam Lernen: So wird aus einer Klasse eine funktionierende Gemeinschaft - Leben und Lernen in der Schule - Elternarbeit - Organisation inklusiver Schulen - u.v.m.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Rund um den Förderschwerpunkt Lernen
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber für Lehrer an inklusiven weiterführenden Schulen, für alle Fächer, Klasse 5-10. Im inklusiven Klassenzimmer muss auf jeden Schüler ganz individuell eingegangen werden. Bloß wie, wenn das sonderpädagogische Know-how und die Erfahrungswerte in Sachen Inklusion fehlen? Die Reihe ´´Besondere Schüler - was tun?´´ beantwortet Ihre Fragen so kompakt wie möglich und so ausführlich wie nötig. Der vorliegende Ratgeber, von einem Förderschullehrer verfasst, liefert Ihnen Hintergrundinformationen zu dem, was sich hinter den Schlagworten ´´Förderschwerpunkt Lernen´´, ´´Lernbehinderung´´ oder einfach kurz und knapp ´´LB´´ verbirgt, sowie Fallbeispiele und praktische Strategien für den Schulalltag. Die Gründe für eine festgestellte Intelligenzminderung bzw. anhaltende und schwerwiegende Lernschwierigkeiten sind so vielfältig wie die (Teil)Leistungsschwächen, die die Schüler mit diesem Förderschwerpunkt haben können. Um Ihre Schützlinge optimal zu fördern, müssen Sie auch optimal informiert sein. Dieses Buch bündelt sonderpädagogisches Fachwissen und praktische Erfahrungen sowie Strategien rund um den Förderschwerpunkt. Es geht auf die Hintergründe ausgeprägter Lernschwierigkeiten und das Spektrum hinter dem Schlagwort ´´Lernbehinderung´´ ebenso ein wie auf Differenzierung und weitere didaktische Überlegungen allgemein und im Fachunterricht wie Deutsch, Mathe, den Gesellschaftswissenschaften, den Naturwissenschaften, Kunst, Musik, Sport usw. Außerdem thematisiert es weitere praxisrelevante Aspekte wie Hausaufgaben, Elternarbeit, Schulverweigerung usw. Anhand von plastischen Fallbeispielen werden Probleme und Lösungen erläutert. Mit diesen Antworten aus der Praxis können Sie wirklich jedem gerecht werden - egal, ob an der inklusiven Hauptschule, Realschule, Gesamtschule, Oberschule oder am Gymnasium! Denn was für Sie Neuland ist, wurde von anderen schon erfolgreich bestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot