Angebote zu "Geistige" (154 Treffer)

Sonderpädagogik der geistigen Entwicklung
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zielgruppe der Kinder, Jugendlichen und erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung ist erst in den letzten Jahrzehnten in das Interesse einer breiteren Forschungstätigkeit gerückt. Das Handbuch greift in vielfältiger Weise den aktuellen Forschungsstand einer empirisch orientierten Sonderpädagogik in dieser noch recht jungen Disziplin auf. Die Haltungen und Einstellungen insbesondere von Professionellen zu Menschen mit geistiger Behinderung haben sich in dem relativ kurzen Forschungszeitraum von der Verwahrung und Pflege über ´´Normalisierung´´ hin zu ´´Empowerment´´ und zur Betonung von Selbstbestimmung, Integration und Inklusion gewandelt. Einige Beiträge zu soziologischen, anthropologischen und ethischen Aspekten greifen diese Thematik auf. Medizinische und psychologische Aspekte zeigen das breite Spektrum der interdisziplinären Zugänge auf. Die bei dieser Zielgruppe besondere Notwendigkeit, diagnostische Basisinformationen zur Verfügung zu haben, ist Gegenstand zweier Beiträge. Didaktische Probleme beim Erwerb der Kulturtechniken und sozialer Kompetenzen werden ebenso behandelt wie das weite Feld der Interventionen bei herausfordernden Verhaltensweisen, der Kommunikationsförderung, der Frühförderung oder der basalen Förderung schwer mehrfach behinderter Menschen. Mit Beiträgen zur Spiel- und zur Kunsttherapie werden erste Ansätze in dem noch kaum ausreichend erforschten Bereich der therapeutischen Möglichkeiten angeboten. Insgesamt gibt es noch einen hohen Bedarf sowohl an grundlegender als auch an Interventionsforschung. Arbeiten zur Forschungsmethodik wie quantitative Einzelfallforschung und qualitative Fokusgruppen runden den Band ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Sonderpädagogik der geistigen Entwicklung als B...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(99,95 € / in stock)

Sonderpädagogik der geistigen Entwicklung:Handbuch Sonderpädagogik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Psychodiagnostische Verfahren in der Sonderpäda...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 2,3, Universität Potsdam (WiB e.V. - Aninstitut), Veranstaltung: Psychodiagnostik, Sprache: Deutsch, Abstract: F ist 17 Jahre alt und besucht im ersten Jahr die Werkstufe der Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung. In seiner Klasse lernt er mit 7 weiteren Schülern mit unterschiedlichen körperlichen und kognitiven Beeinträchtigungen. Er stammt aus Montenegro und kam vor 6 Jahren nach Deutschland. Er hat zwei ältere Brüder, einen Vater und eine Stiefmutter. Die zu beobachtende Problemstellung befasst sich bei F. mit seiner Anwendung körperlicher und verbaler Gewalt. Von seinen bisherigen Lehrern wurde eine ständige Gewaltbereitschaft- und Anwendung sowie unaufhörliche Störung und Belästigung seiner Mitschüler berichtet. Grenzen und Anweisungen wurden ungern beachtet bzw. übergangen sowie zeigte F. bei subjektiv erlebten Misserfolgen schnell aufbrausendes Verhalten und Wut. Auch in diesem ersten Schuljahr, welches F. in der Werkstufe lernt, beobachteten meine Colehrerin und ich dieses Verhalten. Jedoch war auffallend, dass die Quantität (Häufigkeit des Verhaltens) und Qualität (Zeitpunkte des Verhaltens) nicht so extrem wie bisher beschrieben zu beobachten war sondern offensichtlich situationsabhängig auftrat. Ebenso die Widersprüche des einerseits erlebten freundlichen, hilfsbereiten und andererseits das auffälligeren gewalttätigen und respektlosen Jungen. Um die Verhaltensweisen besser eingrenzen zu können, deren Ursachen herauszufinden und auf dieser Basis Interventionen durchzuführen, wurden verschiedene Methoden angewandt. 1999 - 2007 - Sinologie & Sozialgeographie (FU Berlin, SWCNU - VR China) 2007 - Magister Artium 2014 - 2017 - Sonderpädagogik (WiB e.V.)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Psychodiagnostische Verfahren in der Sonderpäda...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Psychodiagnostische Verfahren in der Sonderpädagogik. Förderschwerpunkt geistige Entwicklung: Marek Birkholz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Psychodiagnostische Verfahren in der Sonderpäda...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Psychodiagnostische Verfahren in der Sonderpädagogik. Förderschwerpunkt geistige Entwicklung:1. Auflage. Marek Birkholz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Freiarbeit mit den sonderpädagogischen Schwerpu...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Freiarbeit mit den sonderpädagogischen Schwerpunkten Geistige Entwicklung und Autistische Behinderung:Schriftliche Prüfungsarbeit zur Zweiten Staatsprüfung. 1. Auflage. Franziska Waldschmidt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Differenzierung bei Schülerinnen und Schülern m...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(21,99 € / in stock)

Differenzierung bei Schülerinnen und Schülern mit dem sonderpädagogischen Förderbedarf geistige Entwicklung:Dargestellt in der Unterrichtsarbeit in einer Klasse der Mittelstufe der Schule am Park. 1. Auflage. Sebastian Baltes

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Handlexikon Geistige Behinderung
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kaum ein anderer Bereich der Heil- und Sonderpädagogik ist die Arbeit mit geistig behinderten Menschen in den letzten Jahren in Bewegung geraten. Mit der Anerkennung der Lern- und Entwicklungsfähigkeit von Menschen mit geistiger Behinderung haben sich auch die Theorien und Konzepte der Geistigbehindertenhilfe einer Kompetenz- und Stärkenperspektive verschrieben und um die Betroffenensicht und das Engagement zur Stärkung ihrer Rechte in der Gesetzgebung ergänzt. Viele in der Praxis Tätigen fühlen sich durch diese neuen Herausforderungen verunsichert, zeigen in der konkreten Arbeit Handlungsunsicherheit.Das Handlexikon liefert angesichts der rasanten Entwicklungen und Umbrüche der Geistigbehindertenhilfe in den letzten Jahren eine solide wissenschaftliche Orientierungshilfe. Dafür wurden alle wesentlichen Schlüsselbegriffe aufgenommen, die sowohl in praktischer als auch theoretischer Hinsicht bedeutsam sind. Dabei will das Handlexikon gleichzeitig den interdisziplinären Charakter dieses Fach- und Arbeitsbereiches zum Ausdruck bringen, indem die aufgenommenen Begriffe nicht nur aus dem Bereich der Heil- und Sonderpädagogik, sondern auch aus Psychiatrie/Medizin, Psychologie, Soziologie, Sozialpolitik und Sozialer Arbeit stammen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Kinder mit geistiger Behinderung unterrichten
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der gemeinsame Unterricht von SchülerInnen mit und ohne geistige Behinderung stellt wohl eine der größten Herausforderungen für RegelschullehrerInnen, die im inklusiven Setting unterrichten, dar. Wie sollen Kinder mit geistiger Behinderung den Stoff der Grundschule bewältigen? Wie soll ich als LehrerIn im inklusiven Setting unterrichten, obwohl ich nicht Sonderpädagogik studiert habe? In diesem Buch wird fundiertes Hintergrundwissen für die Besonderheiten des gemeinsamen Unterrichtens von Kindern mit und ohne geistige Behinderung vermittelt: Grundlagen, didaktische Grundelemente, Bildungsziele und -inhalte sowie zentrale Unterrichtsprinzipien und -methoden, aber auch Gelingensbedingungen und Stolpersteine werden beleuchtet, damit gemeinsamer Unterricht gut gelingen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In der aktuellen (sonder-)pädagogischen Diskussion rücken soziale und gesellschaftliche Sichtweisen und Denkansätze immer stärker in den Mittelpunkt der Wahrnehmung von Behinderung. Auch in der Geistigbehindertenpädagogik wird zunehmend hinterfragt, was eigentlich ´geistige Behinderung´ meint und ob es sich dabei eher um ein Faktum oder aber um eine soziale Zuschreibung bzw. ein Konstrukt handelt. Damit zusammenhängende Fragen werden in diesem Sammelband aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven von namhaften Fachleuten interdisziplinär erörtert: Standort der Geistigbehindertenpädagogik (Heinz Mühl), ethische Fragen (Markus Dederich), Autonomie und Selbstbestimmung (Theo Klauß), Pädagogik bei schwerster Behinderung (Andreas Fröhlich, Lars Mohr), medizinische Fragen (Claudia Mehler-Wex, Andreas Warnke), psychologische Grundlagen (Konrad Bundschuh), geistige Behinderung aus Sicht der Psychoanalyse (Holger Preiß), soziologische Grundlagen (Reinhard Markowetz), Personalismus als Orientierungsprinzip (Peter Heinrich), phänomenologische (Barbara Fornefeld), anthroposophische (Maximilian Buchka) und konstruktivistische Sichtweisen (Michael Wagner), besonderer Förderbedarf (Walter Straßmeier), geistige Behinderung im Rahmen der ICF (Erhard Fischer). Der Band richtet sich an Studierende und Referendare der Sonder- und Geistigbehindertenpädagogik, Fachleute aus Wissenschaft und Forschung sowie interessierte Eltern und andere Bezugspersonen von Menschen mit geistiger Behinderung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot