Angebote zu "Hippotherapie" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Hippotherapie
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dorothée Debuse zeigt mit ihrem Autorenteam ebenso wissenschaftlich fundiert wie praxisorientiert den aktuellen Stand der Hippotherapie auf. Der Grundlagenteil bietet wichtige Informationen zur Hippotherapie im Bereich Gesundheit und Rehabilitation, zu Effekten und Wirkungsweisen sowie zur Ausrüstung und zum hippotherapeutischen Umfeld. Der Praxisteil umfasst u. a. Befund, Zielsetzung, Einwirkung des Therapeuten und Behandlungsansätze bei verschiedenen Krankheitsbildern sowie den Übergang zu anderen Formen des (therapeutischen) Reitens. Ein wissenschaftlich fundiertes Buch, sowohl für Neulinge im Fach als auch für erfahrene HippotherapeutInnen und ÄrztInnen, das darüber hinaus viele Denkanstöße für die Praxis bietet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.01.2018
Zum Angebot
Therapeutisches Reiten bei Kindern mit einer Au...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Therapeutische Reiten birgt eine große Chance der Förderung von Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS). Durch das naturgegebene Zusammengehörigkeitsgefühl, die ´´Biophilie´´, besteht beim Menschen eine Affinität und Verbundenheit zum Tier. Dies macht man sich im Bereich des Therapeutischen Reitens für Autisten zu Nutze. Da Pferde nicht den Inhalt des menschlichen Wortes verstehen, muss in diesem Zusammenhang eine spezielle gemeinsame Verständigungsebene gefunden werden. Die Basis der Kommunikation liegt somit nach Watzlawick in der analogen Kommunikation. Der Dialog während des Therapeutischen Reitens ist geprägt von Körperhaltung, Mimik, Blickkontakt, Gestik und Körperkontakt. Die natürliche nonverbale Kommunikation zwischen Mensch und Pferd mobilisiert Ressourcen der autistischen Kinder, deren Beeinträchtigungen vor allem im Bereich der Kommunikation und der sozialen Interaktion liegen. Um eine professionelle Anerkennung als Heil- und Hilfsmittel zu erreichen muss jedoch zukünftig evidenzbasiert und umfangreicher geforscht werden und das Qualitätsmanagement auf diesem Gebiet vorangetrieben werden. Im Bereich des Therapeutischen Reitens wird immer wieder auffällig, dass ein Pferd einen Einfluss auf den Patienten hat, der sich nicht nur auf körperliche, sondern auch auf geistige und seelische Aspekte bezieht. Die Fragen, die sich hierbei stellen sind: Wie kommt es zu diesen Einflüssen? Und mit welchen Einflüssen wirkt das Pferd auf die Beeinträchtigungen der sozialen Interaktion und der Kommunikation eines ASS-Kindes während des Therapeutischen Reitens?

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Reittherapie mit autistischen Kindern
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Katholische Hochschule Freiburg, ehem. Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Meine langjährige Reiterfahrung und Mithilfe sowohl bei der Hippotherapie als auch bei einer heiltherapeutischen Reitgruppe für geistig Behinderte und verhaltensauffällige Kinder war eine hervorragende Grundlage für diese Arbeit. Dabei hatte ich sehr gute Erfahrungen mit dieser Therapieform gemacht. Leider ist sie bislang kaum anerkannt und wird in Deutschland von den gängigen Kostenträgern nicht bezahlt, da ihre Effektivität nicht wissenschaftlich belegt ist. Handelt es sich also tatsächlich um eine sinnvolle Therapieform oder verdient sie ihren Ruf als ´´Außenseitertherapie´´? Und warum sollte sie nicht auch bei autistischen Kindern Erfolge erzielen? Kann nicht vielleicht das Pferd durch seinen auffordernden Charakter und sein einnehmendes Wesen autistischen Kindern helfen, sich aus ihrer Isolation zu befreien? In meiner Hausarbeit möchte ich mich zunächst näher mit dem Phänomen Autismus befassen, um dann auf die Reittherapie und ihre Möglichkeiten einzugehen. Im letzten Kapitel möchte ich die Wirksamkeit der Reittherapie speziell für autistische Kinder hinterfragen, um schließlich im Schlussteil noch ein kurzes Resümee zu ziehen. Zuvor möchte ich noch erwähnen, dass es sehr schwer war, Literatur zu diesem Thema zu finden, woraus ich schließe, dass Reittherapie für autistische Kinder noch keine verbreitete Therapieform darstellt. Selbst im Internet findet man so gut wie keine Erfahrungsberichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Therapieren mit Pferden
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Heilpädagogisches Reiten und Hippotherapie. In medizinisch fundiertem und verständlich geschriebenem Text lernen Sie die verschiedenen Formen und Anwendungsfelder der Therapien, in denen Pferde als wichtige Helfer und Vermittler fungieren, kennen. Die Voraussetzungen, die das Therapiepferd im jeweiligen Bereich erfüllen muss sowie seine spezifische Ausbildung und Haltung werden ausführlich dargestellt. Tabellen, Grafiken und Fotos, zusammen mit Fallbeispielen aus der Praxis illustrieren das Thema umfassend.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Cavallo-Pädagogik und Cavallo-Therapie - Förder...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tiere im Allgemeinen und Pferde im Besonderen werden schon seit einiger Zeit in der Therapie und Förderung von Kindern aber auch Erwachsenen erfolgreich eingesetzt. Hippotherapie und heilpädagogisches Reiten sind europaweit anerkannt. Auch in die Psychomotorik wird die Arbeit mit Pferden mittlerweile erfolgreich integriert. Der neue Therapie- und Förderansatz, den dieses Buch vorstellt, geht einen Schritt weiter: Das Pferd wird mit all seinen Möglichkeiten nun auch mit der Sensorischen Integrationstherapie verknüpft. Seit ca. 1,5 Jahren verbindet die Autorin im eigenen Therapiezentrum und angeschlossenen Institutionen Wahrnehmungs- und Entwicklungsförderung erfolgreich mit der Arbeit mit Pferden. Dabei geht es nicht darum, Kindern und Jugendlichen Reiten beizubringen oder lediglich die Bewegungsformen des Pferdes einzusetzen. Neben Bobath-Übungen und Voltigierangeboten für Kinder mit Störungen werden alle Möglichkeiten, die ein Pferd bietet, ganzheitlich genutzt. Das Buch bietet so eine Fülle von Spiel- und Übungsbeispielen, die aus Förderung und Therapie ein begeisterndes Hobby machen und die auch in den alltäglichen Umgang und die sportliche Betätigung mit dem Pferd einfließen können und auch eine sinnvolle Ergänzung zur Hippotherapie und zum heilpädagogischen Reiten sind. Reitvereine, Reitschulen, Bauernhöfe mit Pferdehaltung, Veranstalter von Reiterferien können viele dieser Anregungen nutzen, um die Arbeit mit Kindern und Pferd phantasievoll zu intensivieren. Auch reitbegeisterte Eltern bekommen zahlreiche Beispiele für eine spielerische ganzheitliche Förderung ihrer Kinder.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot