Angebote zu "Katharina" (13 Treffer)

Rechenschwäche
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema Rechenschwäche erfährt in den letzten Jahren zunehmende Beachtung in Forschung und Praxis. Für betroffene Kinder bedeutet das Nicht-Rechnen-Können nicht nur eine erhebliche Beeinträchtigung ihrer schulischen Entwicklungsmöglichkeiten, sondern gefährdet auch ihre psychosoziale und berufliche Entwicklung. Das vorliegende Buch verknüpft wissenschaftliche Erkenntnisse mit der praktischen Anwendung und bietet so einen umfangreichen und praxisorientierten Überblick über das Themengebiet der Rechenschwäche. Dies soll in Anbetracht der wachsenden Zahl von Ratgebern und Forschungsarbeiten mit teils widersprüchlichen Ergebnissen eine Orientierung ermöglichen. Einleitend werden verschiedene Entwicklungs- und Erklärungsmodelle mathematischen Denkens dargestellt, die als Grundlage für Präventions- und Förderprogramme dienen. Im Anschluss werden die diagnostische Praxis und deren Probleme ebenso ausführlich diskutiert, wie Erkenntnisse der Ursachenforschung und der Langzeitfolgen einer Rechenschwäche. Kurze Fallbeispiele bieten Einblicke in die Situation rechenschwacher Kinder. Erstmalig werden kompakt eine Reihe von mathematischen Frühförderprogrammen und Förderprogrammen für rechenschwache Kinder vorgestellt und kritisch beleuchtet, die im deutschsprachigen Raum im Kontext Kindergarten, Schule und außerschulischer Förderung eingesetzt werden können. Aber auch die außerschulische Förderpraxis wird betrachtet und es werden Kriterien zur Auswahl geeigneter Fördereinrichtungen aufgestellt. Zuletzt werden schul- und sozialrechtliche Rahmenbedingungen in Deutschland aufgeführt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.02.2018
Zum Angebot
Frühkindlicher Autismus
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Umfeld von Menschen mit Autismus Spektrum Störung steht oftmals vor dem Problem, keinen Zugang zu ihnen zu finden. Durch die oft fehlende verbale Kommunikation und die Wahrnehmungsbesonderheiten von Menschen mit Autismus entstehen im Zusammenleben viele Situationen, die falsch interpretiert werden und somit zu Missverständnissen führen. Welche Vorteile bringen hier kreative Prozesse mit sich? Speziell der Bereich des Malens kann Menschen mit Autismus in vielen Bereichen unterstützen. Die Autorin Nicole Katharina Rheinfrank gibt einführend einen Überblick über frühkindlichen Autismus, indem vor allem aus wissenschaftlicher Sicht die Besonderheiten, Ausdrucksformen und Ursachen der Autismus Spektrum Störung betrachtet werden. Darauf aufbauend wird der Bereich der Wahrnehmung definiert und die Wahrnehmungsbesonderheiten von Autisten. Abschließend werden Möglichkeiten, die der Malprozess mit sich bringt, aufgezeigt. Die faszinierende Welt der Farben könnte auch für Menschen mit Autismus eine Möglichkeit zur Förderung und Begleitung darstellen und diese Menschen im Alltag unterstützen. Das Buch richtet sich an diejenigen, die einen Weg in eine fremde und faszinierende Welt suchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Förderschwerpunkt Autismus: Symptome, Ursachen,...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,7, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Pädagogik), Veranstaltung: Integrations-und Sonderpädagogik, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit geht es um das Thema ´´Förderschwerpunkt Autismus´´, wobei zuerst geklärt wird, was Autismus ist und in welchen Formen er auftreten kann. Dabei ist es interessant auf mögliche Ursachen für autistische Syndrome und ihre Folgen für die Betroffenen näher einzugehen. Abschließend werde ich auf Ziele und Aufgaben der Förderung von autistischen Kindern und Jugendlichen eingehen. Etymologisch bedeutet Autismus ´´Ich-Bezogenheit, Zurückgezogenheit auf sich selbst.´´ BEULER zog diesen Begriff 1911 in seiner Schizophreniemonographie zur Bezeichnung einer besonderen Form des Verhältnisses zur Wirklichkeit heran. In der Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters wird dieser Begriff dann erstmals von KANNER 1943 verwendet. Unabhängig von ihm nutzte ASPERGER den Terminus, um eine schwere Beziehungsstörung zur personalen und dinglichen Umwelt zu kennzeichnen. Heute gilt Autismus als eine tiefgreifende Entwicklungsstörung, die von Ärzten, Forschern, Angehörigen, und Autisten selbst als eine angeborene, unheilbare Wahrnehmungs- und Informationsverarbeitungsstörung des Gehirnes beschrieben wird, die sich bereits im frühen Kindesalter bemerkbar macht. Andere Forscher und Autisten beschreiben Autismus als angeborene unterschiedliche Informationsverarbeitung, die sich durch Schwächen in sozialer Interaktion, Kommunikation und stereotypen Verhaltensweisen und in Stärken in Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Intelligenz zeigt. Wenngleich sich auf dem Gebiet des Autismus in den letzten Jahren sehr vieles zum Positiven entwickelt hat, ist die Ursachenforschung noch längst nicht zum Abschluss gekommen. Zum Beispiel konnte das Verhältnis von Autismus und geistiger Behinderung oder die Einschätzung von Verhaltensauffälligkeiten noch nicht geklärt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.01.2018
Zum Angebot
Lebensraumgestaltung in einer Gruppe von Mensch...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1, Fachschule für Heilerziehungspflege Dürrlauingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Selbstbestimmtes Leben in Wohnheimen für Menschen mit geistiger Behinderung wird leider häufig unterschätzt, bzw. den Menschen mangels Zutrauen nicht zugestanden. Diese Arbeit beschreibt, was man mit ein bißchen Vertrauen erreichen kann und wie die Menschen aufblühen, wenn man ihnen Selbstbestimmung zugesteht. Desweiteren sind Bedeutung und Entstehung der begriffe Empowerment, Normalisierung und Selbstbestimmung ausführlich erklärt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Vielfalt unterstützen - Vielfalt leben
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktuell befinden sich viele Schulen in dem Prozess, inklusive Klassen einzurichten bzw. auszubauen. Neben den vielen organisatorischen Aspekten, die zu beachten sind, treten auch immer mehr inhaltliche Fragen auf: Wie können Lehrkräfte auf den Unterricht in einer inklusiven Klasse vorbereitet werden? Welche Möglichkeiten gibt es, damit Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung vom gemeinsamen Lernen und Erleben profitieren? Der vorliegende Band gibt einige Antworten auf diese Fragen. Nach einer theoretischen Annäherung an zentrale Fragen der Inklusion wird das von Ethnologie in Schule und Erwachsenenbildung (ESE) e.V. konzipierte Projekt Vielfalt unterstützen - Vielfalt leben: Kulturelle Identitätsförderung in inklusiven Klassen vorgestellt, das im Schuljahr 2014/2015 an neun Schulen in NRW durchgeführt wurde. Ziel des Projekts war es, die Kinder und Jugendlichen dabei zu unterstützen, sich als Teil einer pluralen Gesellschaft zu sehen. Neben der Beschreibung des Projektdesigns und der theoretischen Grundlagen des Projekts werden auch die während des Projekts gesammelten Erfahrungen im Hinblick auf den Umgang mit Heterogenität analysiert. Die exemplarische Darstellung eines der Module, die in den Projektklassen durchgeführt wurden, gibt Anregungen für das gemeinsame Lernen in heterogenen Klassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
GEFÜHLEflip - Biber Bib lernt GEBÄRDEN
38,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine KOMMUNIKATIONSBRÜCKE der besonderen Art. Warum Gefühle in Gebärdensprache ausdrücken? Für taube Menschen erscheint das vollkommen logisch, denn es ist ja ihre Sprache. Für die meisten hörenden Menschen ist es wie das Sprechen einer Fremdsprache. Das stimmt. Gebärdensprache ist eine ganz eigenständige visuelle, sehr ausdrucksstarke Sprache. Die spielerische ´´Wortschatzarbeit´´ mit dem gebärdenden Biber Bib ist bereichernd für alle gefühls- und gebärdenneugierigen Menschen. Beim Erlernen von Gebärden kommt der Körper ins Spiel. Unweigerlich öffnet sich dabei eine andere Ebene der Wahrnehmung. Beim Flippen und Mixen entstehen unzählige Kombinationen entweder aus Wort und Bild oder aus Gebärde und Bild. Es gibt Aha-Erlebnisse und die Freude, wenn es gelingt, das Wort oder die Gebärde zu einem Gefühl zu erobern. Wer sich gut mit Gefühlen auskennt und sich ihrer sicher ist, lässt sich nicht so leicht verwirren und ist selbstbewusster. Je nach Zielgruppe können verschiedene Kompetenzen in den Fokus gerückt werden. Vervollständigt wird der Flip durch wandlungsfähige Kopiervorlagen, die aus denen ein vielfältig einsetzbarer Fundus für die Einzelarbeit oder die Gruppenarbeit, für die Schule oder für zu Hause entsteht. Der gefühlskluge Biber Bib verdankt seine Gebärdenkenntnisse tauben und hörenden Menschen, Lehrkräften aus der Schule mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation sowie dem Fachbereich Pädagogik und Rehabilitation hörgeschädigter Menschen an der Universität zu Köln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Gutachten über den sonderpädagogischen Förderbe...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(6,99 € / in stock)

Gutachten über den sonderpädagogischen Förderbedarf bei Beeinträchtigung im Lernen: Katharina Strunck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Sonderpädagogisches Gutachten für ein Kind mit ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Sonderpädagogisches Gutachten für ein Kind mit Beeinträchtigung im Verhalten: Katharina Strunck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Normalität und ihre Grenzen als eBook Download ...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Normalität und ihre Grenzen:Ein dynamisches Spannungsfeld in der Sonderpädagogik Ariane Wolfram, Katharina Köber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Normalität und ihre Grenzen als Buch von Kathar...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Normalität und ihre Grenzen:Ein dynamisches Spannungsfeld in der Sonderpädagogik Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Katharina Köber, Ariane Wolfram

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot