Angebote zu "Kommunikation" (190 Treffer)

Logopädie - durch Kommunikation zur Wissenschaft
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine zukunftsfähige Sicherung und Optimierung logopädischer Handlungsqualität sowie ihre innovative Nutzung in erweiterten Tätigkeitsfeldern eines wachsenden Gesundheitsmarktes verlangen die Anhebung des deutschen Ausbildungsstandards für Logopädinnen und Logopäden auf Hochschulniveau. So lautet das Fazit einer Kontextevaluation, mit der die Reformbedürftigkeit logopädischer Berufsqualifikation in Deutschland nun auch auf wissenschaftlicher Ebene thematisiert wird. Gestützt auf Expertenurteile und ihre persönliche fachliche Kompetenz als Diplom-Psychologin und Lehrlogopädin (dbl) beleuchtet die Autorin in einer umfassenden Bedingungs- und Problemanalyse die gegenwärtige Ausbildungssituation aus verschiedenen Perspektiven. In enger Korrespondenz zu den erzielten Untersuchungsergebnissen entwirft sie anschließend die Rahmenkonzeption für ein duales, interdisziplinäres Studiengangprojekt, dem sie ein wissenschaftliches Kommunikationsprofil (´´Mainzer Modell´´) verleiht. Im Zentrum des Evaluationsinteresses stehen: . der formale Vergleich mit europäischen und international geltenden Ausbildungsregelungen . die zwischenzeitlich erreichte Komplexität des Fachgebietes Logopädie . das Anforderungsprofil logopädischer Berufsqualifikation im strukturellen Wandel des deutschen Gesundheitssystems . Wissenschaftlichkeit und Kommunikation als die beiden zentralen und eng miteinander verwobenen Themenschwerpunkte des ausbildungsbezogenen Ergänzungsbedarfs . Chancen und Risiken für die Umsetzung eines notwendigen logopädischen Akademisierungsprozesses in reformierten hochschulischen Strukturen nach Bologna-Charta (1999) Adressaten dieses Buches sind nicht nur Entscheidungsträger der Bildungs- und Gesundheitspolitik, berufspolitische InteressensvertreterInnen oder Verantwortliche zukünftiger Hochschulprojekte. Es wendet sich insbesondere an Berufsangehörige, Lehrende und Studierende der Logopädie, die vor der anspruchsvollen Aufgabe stehen, ihr Fach zu einem eigenständigen Wissenschaftsgebiet angewandter Kommunikation zu entwickeln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.04.2017
Zum Angebot
Therapeutisches Reiten bei Kindern mit einer Au...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Therapeutische Reiten birgt eine große Chance der Förderung von Kindern mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS). Durch das naturgegebene Zusammengehörigkeitsgefühl, die ´´Biophilie´´, besteht beim Menschen eine Affinität und Verbundenheit zum Tier. Dies macht man sich im Bereich des Therapeutischen Reitens für Autisten zu Nutze. Da Pferde nicht den Inhalt des menschlichen Wortes verstehen, muss in diesem Zusammenhang eine spezielle gemeinsame Verständigungsebene gefunden werden. Die Basis der Kommunikation liegt somit nach Watzlawick in der analogen Kommunikation. Der Dialog während des Therapeutischen Reitens ist geprägt von Körperhaltung, Mimik, Blickkontakt, Gestik und Körperkontakt. Die natürliche nonverbale Kommunikation zwischen Mensch und Pferd mobilisiert Ressourcen der autistischen Kinder, deren Beeinträchtigungen vor allem im Bereich der Kommunikation und der sozialen Interaktion liegen. Um eine professionelle Anerkennung als Heil- und Hilfsmittel zu erreichen muss jedoch zukünftig evidenzbasiert und umfangreicher geforscht werden und das Qualitätsmanagement auf diesem Gebiet vorangetrieben werden. Im Bereich des Therapeutischen Reitens wird immer wieder auffällig, dass ein Pferd einen Einfluss auf den Patienten hat, der sich nicht nur auf körperliche, sondern auch auf geistige und seelische Aspekte bezieht. Die Fragen, die sich hierbei stellen sind: Wie kommt es zu diesen Einflüssen? Und mit welchen Einflüssen wirkt das Pferd auf die Beeinträchtigungen der sozialen Interaktion und der Kommunikation eines ASS-Kindes während des Therapeutischen Reitens?

Anbieter: buecher.de
Stand: 28.04.2017
Zum Angebot
Sprachförderung im inklusiven Unterricht
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie können SchülerInnen mit und ohne sprachliche Beeinträchtigungen im inklusiven Unterricht optimal gefördert werden? Basiswissen und Praxishinweise für eine alltagsintegrierte Sprachförderung helfen Lehrkräften auch ohne sonderpädagogische Vorkenntnisse, den Unterrichtsalltag zu optimieren. Mögliche sprachliche Beeinträchtigungen werden kurz beschrieben und Herangehensweisen zum Erkennen im Unterricht aufgezeigt. Es folgen Tipps zu Rahmenbedingungen, Lehrersprache oder täglichen Unterrichtsabläufen sowie zur alltagsintegrierten Sprachförderung, z.¿B. in den Bereichen Aussprache, Wortschatz, Grammatik und Kommunikation. Ergänzt wird der Band durch Literaturempfehlungen und Hinweise zu möglichen Anlaufstellen sowie zahlreiche Praxismaterialien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.06.2017
Zum Angebot
Autismus und Sprache
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Besonderheiten in der Sprache und Kommunikation zählen zu den Kernkriterien einer Autismusdiagnose und werden von Eltern autistischer Kinder oft sehr früh beobachtet. Dabei ist nicht nur das Sprechen selbst betroffen insbesondere im Sprachverstehen zeigen viele Menschen mit Autismus Schwierigkeiten. So können beispielsweise mehrdeutige Wörter und Sätze, Redewendungen oder Ironie leicht zu Missverständnissen führen, die den Alltag erheblich erschweren. Wie können diese erklärt und ein erfolgreiches Sprachverstehen unterstützt werden? Melanie Eberhardt stellt hierzu wesentliche wissenschaftliche Befunde vor und diskutiert diese vor dem Hintergrund zentraler Theorien. Anhand einer umfangreichen Studie mit autistischen Kindern, in der die Verknüpfung sprachlicher Informationen ausführlich untersucht wird, leitet sie wertvolle Informationen für die Förderung des Sprachverstehens ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.06.2017
Zum Angebot
Methodenkompendium für den Förderschwerpunkt ge...
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Sekundarstufe II der Förderschule geistige Entwicklung, einst ´´Abschlussstufe´´ oder ´´Werkstufe´´, heute auch ´´Berufsschulstufe´´ oder ´´Berufspraxisstufe´´ genannt, soll ihre Schüler nicht nur auf Arbeit und Beruf vorbereiten, sondern auf ihr gesamtes Leben als Erwachsene. Beim Erwachsenwerden zu unterstützen wird so zum Auftrag der Schule, der neu zu bestimmen ist. Leitend dabei ist die Auseinandersetzung mit der Entwicklung der Persönlichkeit und Ausbildung sinnstiftender Beziehungen in verschiedenen Bereichen, sowohl in der Gemeinschaft mit anderen Menschen mit Behinderungen als auch innerhalb von Gemeinschaften mit Menschen ohne Behinderung. Zu diesen Bereichen gehören im Kern Arbeit und Berufsvorbereitung, aber auch die Gestaltung des Alltags und der Freizeit, das Wohnen, die Haushaltsführung und die Mobilität. Hierzu werden Konzepte vorgestellt, die theoretisch fundiert sind und zugleich mit Erfahrungen aus der Praxis verbunden werden. Methodische Hinweise sind beigegeben und so weit möglich auf ihre Effektivität und Evidenz hinterfragt. Leitend ist dabei die Frage, wie durch schulische Bildung und Assistenz ermöglicht werden kann, dass Menschen mit geistiger Behinderung ihr Leben und ihre Arbeitstätigkeit als Erwachsene selbstbestimmt und mittendrin in der Gesellschaft gestalten können. Ingeborg Gertrud Thümmel, Prof., Dr. phil. habil., Diplom-Pädagogin, Sonderschullehrerin für Geistigbehinderte, Lernbehinderte und Sprachbehinderte, Fachleiterin und Schulleiterin der größten staatlichen Förderschule geistige Entwicklung in Rheinland-Pfalz bis 2005. Zurzeit Professorin an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg und Leitende Regierungsschuldirektorin bei der Schulaufsicht in Koblenz. Schwerpunkt in Forschung und Lehre: Geschichte der Pädagogik bei geistiger Behinderung, Didaktik und Methodik des Unterrichts im Förderbereich geistige Entwicklung, gemeinsamer Unterricht von beeinträchtigten und nicht-beeinträchtigten Schülern, Unterstützte Kommunikation.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.05.2017
Zum Angebot
Förderung der Kommunikation im Theaterspiel bei...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Förderung der Kommunikation im Theaterspiel bei Schülerinnen und Schülern mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Hören:Dargestellt an Unterrichtsbeispielen im Deutschunterricht einer 10. Klasse Juliane Schreck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Förderung der Kommunikation im Theaterspiel bei...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Förderung der Kommunikation im Theaterspiel bei Schülerinnen und Schülern mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Hören:Dargestellt an Unterrichtsbeispielen im Deutschunterricht einer 10. Klasse. 1. Auflage. Juliane Schreck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Sonderpädagogische Förderprogramme im Vergleich
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch stellt in den verschiedenen sonderpädagogischen Förderbereichen systematisch die gängigen Fördermaßnahmen vor und bewertet diese vor dem Hintergrund der vorliegenden empirischen Evaluationen. Die Autoren sind ausgewiesene Expertinnen und Experten, die zu Ihren Spezialgebieten umfassende Recherchen zu vorhandenen Konzepten anstellten. Sie verfolgten das Ziel, die Wirksamkeit der Ansätze zu beurteilen und darauf aufbauende Empfehlungen für Praktiker auszusprechen. Förderbereiche und Konzepte sind: Autismus, Tiergestützte Therapie, Unterstützte Kommunikation, spezifische Sprachentwicklungsstörung, Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörung, Selbstkonzept, Aggressivität und Gewalt, Hochbegabung, Mathematik und Erstrechnen, Legasthenie / Lese-Rechtschreibschwierigkeiten, Selbstreguliertes Lernen und Metakognition, Portfolio, Offener Unterricht und Projektunterricht.

Anbieter: Bol.de
Stand: 25.05.2017
Zum Angebot
Sonderpädagogische Förderprogramme im Vergleich
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch stellt in den verschiedenen sonderpädagogischen Förderbereichen systematisch die gängigen Fördermaßnahmen vor und bewertet diese vor dem Hintergrund der vorliegenden empirischen Evaluationen. Die Autoren sind ausgewiesene Expertinnen und Experten, die zu Ihren Spezialgebieten umfassende Recherchen zu vorhandenen Konzepten anstellten. Sie verfolgten das Ziel, die Wirksamkeit der Ansätze zu beurteilen und darauf aufbauende Empfehlungen für Praktiker auszusprechen. Förderbereiche und Konzepte sind: Autismus, Tiergestützte Therapie, Unterstützte Kommunikation, spezifische Sprachentwicklungsstörung, Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörung, Selbstkonzept, Aggressivität und Gewalt, Hochbegabung, Mathematik und Erstrechnen, Legasthenie / Lese-Rechtschreibschwierigkeiten, Selbstreguliertes Lernen und Metakognition, Portfolio, Offener Unterricht und Projektunterricht.

Anbieter: buch.de
Stand: 25.05.2017
Zum Angebot
Sonderpädagogik
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk gibt einen nahezu umfassenden Überblick über die grundlegenden Phänomene in den sonderpädagogisch relevanten Bereichen und verdeutlicht das Erklärungspotential einer systemisch-konstruktivistischen Perspektive. Aus dem Inhalt: Verhältnis der Sonderpädagogik zur Allgemeinen Pädagogik. Sonderpädagogik im historischen und aktuellen Kontext. Lernen und Behinderung des Lernens. Leitkonzepte im Bereich der Förderung von Sprache und Kommunikation sprachbehinderter Kinder und Jugendlicher. Verhalten und Verhaltensstörung. Der Bereich der Wahrnehmung und Bewegung als sonderpädagogischer Förderbedarf. Sonderpädagogische Diagnostik. Beratung und Kooperation. Sonderpädagogische Aufgabenfelder - Integration/Separation.

Anbieter: Bol.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot