Angebote zu "Lesen" (163 Treffer)

Lese- und Rechtschreib-störungen
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In leicht verständlicher Form erklärt die Autorin die Symptomatik, Klassifikation und Epidemiologie von Lese-Rechtschreibstörungen. Neben Fragen nach Methoden der Diagnostik werden Möglichkeiten der Prävention und Intervention bei Lese-Rechtschreibstörungen ebenso thematisiert wie Fragen nach Prognose und Verlauf. Ein Fallbeispiel konkretisiert die vermittelten Kenntnisse und bietet Gelegenheit, das erworbene Wissen zu vertiefen. Das sollten Sie wissen! Denker und Themen im Profil: klar - knapp - konkret

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Lese-Rechtschreibstörungen (LRS)
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlagen zum Schriftspracherwerb und Kenntnisse über Ursachen einer Lese-Rechtschreibstörung (LRS) bilden die Basis, um LRS zu verstehen. Dieses Buch bietet verständliche und ausführliche Information zu Früherkennung, Diagnose, Förderung und Therapie bei einer Lese-Rechtschreibstörung (LRS). Es gibt einen Überblick über Aufbau, Inhalte und Ziele gängiger Förderprogramme. Neueste Erkenntnisse werden mit konkreten Hinweisen für die schulische und therapeutische Praxis verknüpft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Lese-Rechtschreibstörung
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Übungen - Spiele - Fördermöglichkeiten Das erfolgreiche Praxisbuch Legasthenie von Elisabeth Benz liegt hier in einer im theoretischen Teil aktualisierten und an den Stand der Forschung angepassten Fassung vor. Eine fundierte Einführung für die Praxis liefert relevante Hintergrundinformationen zu möglichen Ursachen, zu Diagnostik, Symptomen, Begleiterscheinungen und Beratung. Die einzelnen Lernschritte, die beim Lesen- und Schreibenlernen zu bewältigen sind, werden vorgestellt, mögliche Hindernisse und Stolpersteine aufgezeigt und viele Tipps zur gezielten Förderung gegeben. Neue, ausführlich behandelte Themen sind die Fördermöglichkeiten am Computer, das Fremdsprachen lernen und die Klärung der verschiedenen Begriffe und möglichen Rechtschreibprobleme. Mit 150 praktischen Spielideen und Übungsvorschlägen und weiteren wertvollen Tipps können Lehrer, Therapeutinnen und Eltern die von Lese-Rechtschreibproblemen betroffenen Kinder individuell fördern und sie liebevoll und geduldig in ihrem Lese- und Schreiblernprozess begleiten. Die einzelnen Spielideen und Übungen lassen sich sehr leicht für die Arbeit mit jungen Erwachsenen anpassen und erweitern. Das Praxisbuch eignet sich für die Förderung in der Schule, die individuelle Therapie oder das tägliche Üben zu Hause. Themen : + Unterstützung beim Lesen- und Schreibenlernen + Verbesserung der Hörwahrnehmung + Stärkung des Sprachgefühls + WortschatzerweiterunG + Förderung der Konzentrationsfähigkeit + Gedächtnistraining + Orientierungssinn - Raumlageverständnis + Schulung der visuellen Wahrnehmung Inhalt: 92 Seiten A4. Geeignet für : Sprachförderung, Therapie, Deutsch, 2. bis 6. Schuljahr, Familie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.12.2017
Zum Angebot
Lesen und Schreiben im Handumdrehen
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lesen- und Schreiben-Lernen ist für manche Kinder an Förder- und Grundschulen eine große Hürde. Der Schriftspracherwerb kann durch den Einsatz von Lautgebärden intensiv gefördert werden - nicht nur an der Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Wie dies auf spielerische Weise und mit Methoden des offenen Unterrichts gelingt, präsentieren die AutorInnen in diesem Buch. Das lehrgangsunabhängige und erprobte Lautgebärdensystem wird systematisch dargestellt und begründet. Anregungen für die Praxis sowie rund 200 Kopier- und Materialvorlagen auf CD-ROM runden das Angebot ab. Holger Schäfer, Förderschullehrer und stellv. Schulleiter der Rosenberg-Schule in Bernkastel-Kues; Fachleiter für Geistigbehindertenpädagogik am staatl. Studienseminar für das Lehramt an Förderschulen Neuwied/Trier. Nicole Leis, Förderschullehrerin an der Hans-Zulliger-Schule in Grünstadt (Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung).

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Lesen sehbehinderter Schülerinnen und Schüler
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Inklusion ist durch die Behindertenrechtskonvention verbindlich in den Vorgaben der deutschen Schulpädagogik verankert. Nun gilt es, sie in Schulen behinderungsangemessen und verständlich umzusetzen. Franz-Josef Beck stellt angewandte Inklusion am Beispiel von Lesen mit sehbehinderten Kindern anschaulich und praxisnah dar. Dabei konzentriert er sich besonders auf die Rolle der Schrift. Welche Schriftgestaltung benötigen sehbehinderte Leser? Anhand von Ergebnissen einer Leseuntersuchung beantwortet er diese Frage und macht deutlich, dass eine angemessene Diagnostik und eine darauf basierende individuelle Textgestaltung unabdingbar sind. Ausführlich beschreibt der Autor das Thema Lesen mit Sehbehinderung aus den Perspektiven der Medizin, Physiologie, Psychologie und Schulpädagogik und die aus der Sehbehinderung resultierenden Beeinträchtigungen im Alltag. Neben beigefügten Beobachtungsbögen und Verlaufsprotokollen, anhand derer eine Sehbehinderung bei Kindern im Schulalltag diagnostiziert werden kann, stellt er auch Materialien für alltagserleichternde Maßnahmen und Lesefördermöglichkeiten zur Verfügung. Nicht nur für sehbehinderte Leser kann so das Lesen im inklusiven Unterricht erleichtert und damit die Leseeffizienz und Lesefreude erhöht werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Gezielte Förderung bei Lese- und Rechtschreibst...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschreibt auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse, wie Kinder mit Lese-Rechtschreib-Störungen professionell gefördert werden können. Zusammenhänge zwischen der phonologischen Informationsverarbeitung, sprachlichen Fähigkeiten und unterschiedlichen Teilkompetenzen des Lesens und Schreibens werden verständlich dargestellt. Die Praxisvorschläge berücksichtigen alle Ebenen, die in einem umfassenden Erstleseunterricht wichtig sind: Förderung der phonologischen Bewusstheit, Automatisierung der Graphem-Phonem-Korrespondenzen, Erlernen des phonologischen Rekodierens, Automatisierung der Worterkennung, Leseverständnis, schriftsprachlicher Ausdruck, Rechtschreibung. Dieses Buch bietet eine umfassende Ideensammlung, die unmittelbar in die Praxis umgesetzt werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Anna, Peter und Lund, der Lese-Rechtschreib-Hund
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist eine Lese-Rechtschreib-Störung (LRS) bzw. Legasthenie und was passiert in einer Therapie? Lund, der Lese-Rechtschreib-Hund, erklärt Grundschulkindern spielerisch, was sich dahinter verbirgt. Das Bilderbuch erzählt von Anna und Peter, die Probleme haben, lesen und schreiben zu lernen. Bald verlieren sie die Lust am Lernen, die Mitschüler machen sich über sie lustig. Bis eines Tages Lund, der blaue Lese-Rechtschreib-Hund, auftaucht und die Kinder zur LRS-Therapeutin begleitet. Dort erfahren sie, was sich hinter ihren Schwierigkeiten verbirgt und wie sie sie bewältigen können. So macht auch die Schule bald wieder Spaß! Das Bilderbuch ist ein idealer Begleiter für Therapie und Unterricht, um Ängsten und Sorgen betroffener Kinder vorzubeugen. Auf der beiliegenden CD-ROM erhalten Eltern und LehrerInnen verständliche Sachinformationen über Legasthenie. Unterrichtsmaterialien liefern Ideen für das gemeinsame Lesen zu Hause und in der Klasse.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Kinder mit Down-Syndrom lernen lesen
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit mehr als 30 Jahren wird die in diesem Buch äußerst verständlich beschriebene Methode überall auf der Welt höchste erfolgreich angewendet, um die Sprach- (!) und Lesefähigkeiten von Kindern mit einer Trisomie 21 (aber auch anderen Lernstörungen) zu fördern. Es werden gleichermaßen Eltern und Fachleute angesprochen, ein individuelles Programm zu erstellen und durchzuführen. Praktische Sprach- und Leseförderung! Theorie und geschichtlicher Rückblick - Lernunterschiede bei Menschen mit Down-Syndrom - Wie Sie Ihr Kind aufs Lesen vorbereiten - Über dieses Programm - Wie fängt man an? - Schreiben und Buchstabieren - Praktischer Teil mit Vorschlägen zur Durchführung - Umfangreicher Anhang mit Kopiervorlagen, Adressen usw.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Übungen bei Lese-Rechtschreibstörung - Erfolg d...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Kind hat eine Lese-Rechtschreibstörung (LRS) - wie können wir ihm helfen? Eltern, deren Kind das Lesen und Schreiben nicht erwartungsgemäß erlernt, sind oft verunsichert, wie sie ihr Kind am besten beim Lernen unterstützen können. Auch Lehrer oder LRS-Therapeuten wissen häufig nicht, was sie den Eltern für das häusliche Üben raten können. Mit den Übungen bei Lese- und Rechtschreibstörung liegt ein Übungsbuch vor, das die Schnittstelle zwischen Therapie und der nötigen Unterstützung zu Hause bildet. Die Geschichte von Tim, einem Jungen mit LRS, führt durch die Übungen: Am Beispiel Tim erfahren die Eltern viel über die Belastungen und Ängste, unter denen Kinder mit LRS oft leiden. Darüber hinaus erhalten sie viele zusätzliche Elterninformationen, um mit dem Kind sinnvoll und einfühlsam üben zu können. Die Übungen bilden eine erprobte Ergänzung zur professionellen LRS-Therapie und orientieren sich flexibel am individuellen Leistungsvermögen der Kinder. Das Übungsprogramm konzentriert sich auf das Speichertraining, d.h. auf die sichere Erkennung und Abspeicherung von einzelnen Buchstaben, danach von Silben, Wörtern und Sätzen. Sowohl das Lesen wie das Schreiben werden so sinnvoll gefördert und die Kinder erhalten eine gezielte Hilfe für den Schriftspracherwerb. Das Übungsprogramm beachtet die spezielle Problematik von Legasthenikern im Leistungs- sowie im emotionalen Bereich. Es ist einfach durchzuführen und macht den Kindern Spaß.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Diagnose und Förderung im Schriftspracherwerb B...
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Spaß zu Schriftspracherwerb und phonologischer Bewusstheit! Mit diesem Band erhalten Sie den zweiten Teil eines zweiteilig angelegten Diagnose- und Förderprogramms für Schulanfänger. Während Sie der erste Band mit Diagnoseverfahren zur Feststellung von Lese-Rechtschreib-Schwäche und Defiziten in der phonologischen Bewusstheit bei den Kindern unterstützt, liefert Ihnen dieser zweite Band motivierende Aufgaben, Spiele, Rätsel und Lieder zur Förderung von Risikokindern. Lernen mit Hexe Susi und ihren Freunden Die kindgerechten Übungsaufgaben sind in eine spannende Geschichte rund um die Hexe Susi und ihre Freunde eingebettet und in die vier Übungsbereiche der phonologischen Bewusstheit eingeteilt. Durch anregende Spiele, Rätsel und Lieder werden Ihre Schüler im Fach Deutsch zusätzlich motiviert. Einsatz in der Klasse oder Einzelarbeit Die Übungsmaterialien sind so konzipiert, dass das Training der phonologischen Bewusstheit mit der ganzen Klasse im Deutschunterricht in der Grundschule oder in Einzelarbeit zur individuellen Förderung bestimmter Schüler stattfinden kann. Der Band enthält: - Lausch- und Reimaufgaben - Übungen zur Silbe, zur Phonem-Graphem-Korrespondenz und zum schnellen Lesen - vielseitige Kopiervorlagen für Arbeitsmittel, Bildmaterial und altersgerechte Spiele

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot