Angebote zu "Perspektiven" (63 Treffer)

Sonderpädagogik: Rückblicke - Bestandsaufnahmen...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonderpädagogik: Rückblicke - Bestandsaufnahmen - Perspektiven:Rückblick - Bestandsaufnahmen - Perspektiven

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Perspektiven beruflicher Teilhabe
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass Menschen mit geistiger Behinderung arbeiten können und wollen, wird schon lange nicht mehr in Frage gestellt, auch nicht die Notwendigkeit, umfassend darauf vorzubereiten und zu qualifizieren. Lange Zeit allerdings war in unseren Köpfen verankert, dass dies nur in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) geschehen kann und dass sie dort am besten ´aufgehoben´ und ´betreut´ werden können. Durch aktuelle Leitideen wie Selbstbestimmung, Teilhabe, Integration oder Inklusion ist diese Einstellung und Praxis zu Recht in Frage gestellt worden. Was kommt nach der Schule? Welche beruflichen Teilhabemöglichkeiten bieten sich? Solche Fragen stellen sich heute sowohl Betroffene selbst als auch Erziehungsberechtigte und Professionelle. Diese Frage ist auch zu einer zentralen Herausforderung für die Heil- und Sonderpädagogik geworden. Berufliche Teilhabe erstreckt sich heute keineswegs mehr auf die WfbM, sondern auch auf dort geschaffene Außenarbeitsplätze, ausgelagerte Abteilungen, auf Integrationsbetriebe oder auf sozialversicherungspflichtige Plätze auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Wie Übergänge in die genannten Beschäftigungsverhältnisse gemanagt werden können, von welchen Orten aus sie möglich sind, welche inhaltlichen und konzeptionellen Anforderungen an eine Vorbereitung, Unterstützung und Begleitung dieser Übergangsprozesse nötig erscheinen und wie auch Frauen mit Behinderungen einbezogen werden können - dies sind die Themen der hier zusammengestellten Beiträge, diskutiert von erfahrenen Fachleuten. Die Beiträger: Jürgen Baier, Rolf Behncke, Harald Ebert, Kuno Eichner, Erhard Fischer, Klaus Gößl, Manuela Heger, Ruth Kolb, Hans-Walter Kranert, Désirée Laubenstein, Winfried Monz, Melanie Rieß, Elisabeth Tschann, Barbara Vieweg, Karin Wirsching, Michael Wenzel

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Handbuch Inklusion und Sonderpädagogik
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Umfassendes Nachschlagewerk zur aktuellen Diskussion Das Studienhandbuch fügt in einzigartiger Weise das aktuelle und reflexive Wissen zum Gegenstandsbereich Inklusion und Sonderpädagogik zusammen. Einerseits werden Wissensbestände und Transformationsprozesse im Kontext der Sonderpädagogik dargelegt, andererseits werden mit Bezug auf die UN-Behindertenrechtskonvention Theoriediskurse der Erziehungs-, Sozial-, Kultur- und Rechtswissenschaften zum Leitprinzip Inklusion systematisiert. Hierbei werden wissenschaftstheoretische, ethische sowie historische und interdisziplinäre Fragestellungen betrachtet. Schulische und nichtschulische Handlungsfelder erhalten gleichermaßen Beachtung. Auch Forschungsfragen werden thematisiert. Die von 137 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen fachlichen Zusammenhängen verfassten Beiträge bilden den aktuellen Diskussions- und Forschungsstand unter Berücksichtigung internationaler Perspektiven übersichtlich und fundiert ab. Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Studierende und Lehrende der Erziehungswissenschaft und Sonderpädagogik sowie Institutionen pädagogischer Berufsvorbereitung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Verhaltensgestört!?
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anhand des authentischen Fallbeispiels ´´Klaus´´ werden alle relevanten sonderpädagogischen Theorie- und Handlungsansätze durch ausgewiesene Vertreter der jeweiligen Richtungen vorgestellt. Jeder der Autoren analysiert die Geschichte von ´´Klaus´´ aus seiner eigenen fachlichen Perspektive und zeigt mögliche Lösungsansätze auf. Mit seiner kompakten, durch zahlreiche Grafiken didaktisierten Darstellungsweise liegt damit ein Lehrbuch vor, das sich durch ein innovatives, praxisbezogenes Konzept auszeichnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Inklusion im Dialog
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Dialog zwischen Erziehungswissenschaft, Fachdidaktik und Sonderpädagogik wird in jüngsten Publikationen zunehmend als wesentliche Gelingensbedingung von Inklusion im schulischen und im außerschulischen Feld diskutiert. Der vorliegende Sammelband stellt den aktuellen Stand des gemeinsamen Diskurses zu (fach)didaktischen Konzepten im Kontext einer inklusiven Bildung dar. Bisher wird dem Anspruch eines gemeinsamen Lernens in einer heterogenen Schülerschaft aus fach- und berufsdidaktischer Perspektive kaum Rechnung getragen und muss immer noch als Forschungsdesiderat gekennzeichnet werden. Der vorliegende Tagungsband leistet wichtige Impulse zur Weiterentwicklung des didaktischen Diskurses im Kontext von Inklusion, in dem zum einen: - fachdidaktische Konzepte für gemeinsamen Unterricht - neue empirische Kenntnisse zu inklusivem und individualisiertem Unterricht dargelegt werden und zum anderen: - Ableitungen für notwendige Veränderungen in der Lehrer innenbildung aufgezeigtwerden, und anderseits - Sonderpädagogische Fragestellungen für einen inklusiven Unterricht diskutiert werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Von der Zukunft her denken
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für den Diskurs um Inklusion steht eine kritische Selbstreflexion mit der Klärung von Ursprüngen, aktuellen Situationen und weiteren Perspektiven an. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund einer weitgehend auf Schule und Behinderung verkürzten Debatte. Mit Hilfe der Theorie U wird in diesem Band ausgelotet, wie diese Klärung angeregt werden kann und nachhaltige Veränderungen erfolgen können. Damit gibt er vielfältige Anstöße zur grundlegenden Reflexion des eigenen Zugangs, der aktuellen Situation und zu Perspektiven auf Veränderungen, die menschenrechtlichen Ansprüchen entsprechen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Schweigende Kinder verstehen
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Kinder schweigen, obwohl sie eigentlich sprechen können, nennen Fachleute dies selektiven (früher: elektiven) Mutismus. Das vorliegende Buch ist inzwischen ein Standardwerk der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Thema geworden. Der Autor entwirft darin eine Perspektive, die dabei helfen möchte, schweigende Kinder vor dem Hintergrund ihrer Ängste, Sorgen und Nöte zu verstehen. Schweigen wird als eine Form der Stressbewältigung angesehen, die aus der Perspektive der Kinder Sinn macht. Statistische Ergebnisse kommen ebenso zur Sprache wie die vielfältigen therapeutischen Zugänge.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Klartext kompakt
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Lehrer werden mit Asperger Autisten als Schüler konfrontiert. Neben der Frage ´´Was ist überhaupt Autismus?´´ steht gerade in der Schule die Aufgabe im Mittelpunkt, die autistischen Schüler in die Klassengemeinschaft zu integrieren. Besonders im Umfeld Schule werden die Vorteile einer neuen sozial-psychologischen Sichtweise deutlich. Mit dieser Perspektive lassen sich nicht nur die Besonderheiten von Autisten und daraus resultierende Schwierigkeiten, sondern auch Stärken und Fördermöglichkeiten erkennen. In kompakter Form werden mittels dieses neuen Ansatzes das Asperger Syndrom und die schulrelevanten Aspekte dargestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot