Angebote zu "Standards" (12 Treffer)

Standards der sonderpädagogischen Förderung als...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,90 € / in stock)

Standards der sonderpädagogischen Förderung:Reinhardt Sonderpädagogik. 1., Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.12.2017
Zum Angebot
Standards der sonderpädagogischen Förderung (Ta...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2009Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Standards der sonderpaedagogischen FoerderungRedaktion: Wember, Franz B. // Praendl, StephanVerlag: Reinhardt Ernst // Ernst Reinhardt VerlagSprache: DeutschSchlagwort

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Standards der sonderpädagogischen Förderung
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Standards der sonderpaedagogischen FoerderungEinbandart: TaschenbuchFormat: 229x149x20 mmISBN-13: 9783497020621Isbn-10: 3497020621Verlag: Reinhardt ErnstAuthor: Franz B. Wember Veroeffentlichungsdatum: 2009Sprache: Deutsch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.01.2018
Zum Angebot
Standards der sonderpädagogischen Förderung
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Standards der sonderpädagogischen FörderungTaschenbuchvon Franz B. WemberEAN: 9783497020621Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2009Sprache: DeutschSeiten: 249Maße: 229 x 149 x 20 mmRedaktion: Franz B. Wember und Stephan Pr2

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.01.2018
Zum Angebot
Standards der sonderpädagogischen Förderung
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber, Sachbuch / Verlag: Reinhardt Ernst / Sprache: Deutsch / Seitenanzahl: 249 / Erscheinungsjahr: 2009

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Standards der sonderpädagogischen Förderung
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber, Sachbuch / Verlag: Reinhardt Ernst / Sprache: Deutsch / Seitenanzahl: 249 / Erscheinungsjahr: 2009

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 05.01.2018
Zum Angebot
SonderPädagogik in Modulen. 2 Bände
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch verfolgt den Zweck, in das Feld der SonderPädagogik, der Pädagogik der besonde-ren Bedürfnisse, einzuführen und durch das Bachelor-Studium zu begleiten. In zwei Bänden (Grund-lagen und Handlungsfelder) bietet es eine modularisierte Aufarbeitung der zentralen Themen und aktuellen Fragestellungen dieser Disziplin in ihren wissenschaftlichen Erkenntnisebenen und fachlichen Standards. Dabei werden analog der Gestaltung der neuen Studiengänge v. a. übergreifende, ¿crosskategoriale¿ Felder thematisiert, die sonderpädagogischen Förderschwerpunkte bleiben eher im Hintergrund. Dieses Werk spiegelt insofern den tiefgreifenden Wandlungsprozess einer Pädagogik der besonderen Bedürfnisse in Zeiten der Inklusion. Ausgangspunkt des ersten Bandes ist eine historische Perspektive, um darauf aufbauend wissen-schaftsmethodische Ansätze zur Beschreibung und Erfassung der Wirklichkeit von Menschen mit Behinderungen zu vermitteln sowie aktuelle Aspekte der Gesellschaft, familiäre und persönliche Sichtweisen zu analysieren. Erst auf der Grundlage dieser Argumentationszusammenhänge wird die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen in den Blick genommen sowie Kommunikation und Interaktion in sonderpädagogischen Arbeitsfeldern dargestellt. Im zweiten Band der Handlungsfelder werden zunächst berufliche Schlüsselqualifikationen ausgelotet und das Berufsverständnis von heil- und sonderpädagogisch Tätigen ausgeführt. In den Perspektiven von Prävention, Intervention und Rehabilitation kommen darauf aufbauend die relevanten Institutionen des Faches mit ihren Fördermethoden zur Sprache. Schwerpunkte bilden die Diagnostik, die Didaktik wie auch das Handlungsfeld der musisch-kreativen Gestaltung. Der Band schließt mit einer Darstellung von Forschungsansätzen in heil- und sonderpädagogischen Kontexten. Anhand vielfältiger Literaturempfehlungen und weiterführender Hinweise im Text können Fragestel-lungen und Diskurse hinsichtlich der Förderschwerpunkte vertieft werden sowie mit Hilfe zusammenfassender Fragen am Ende eines jeden Kapitels wesentliche Inhalte auch in hochschuldidaktischen Zusammenhängen aufgegriffen werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Pädagogik und Unterstützte Kommunikation
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Fähigkeiten werden benötigt, um mit nicht lautsprachlich kommunizierenden Menschen umzugehen? Welche Lehrinhalte können zur Erweiterung von Kompetenzen im Rahmen von Unterstützter Kommunikation beitragen? Wie lässt sich sonderpädagogische Ausbildung verändern und verbessern? Diesen Fragen geht Angelika Rothmayrs Buch nach. Die Autorin verbindet dabei eigene praktische Erfahrungen mit Erkenntnissen der Forschung. Die ´´Sprachlosigkeit´´ von Menschen mit umfassender Behinderung und ihre Abhängigkeit von den jeweiligen Pädagoginnen und Pädagogen sind oft lebensbestimmend. Die Vermittlung und der Einsatz Unterstützter Kommunikation dürfen nicht davon abhängen, dass ein ´´behindert´´ genannter Mensch das Glück hat, auf eine besonders einfühlsame Bezugsperson zu treffen. Unterstützte Kommunikation muss lehrbar und erlernbar sein. Angelika Rothmayrs umfassendes Buch zeigt, welche Inhalte dieser Lehr- und Lernprozess hat, durch welche Inhalte die bestehende Lehre erweitert werden muss und wie eine Umsetzung aussehen kann. Seit Erscheinen der ersten Auflage dieses Buches haben sich unzählige Kolleginnen und Kollegen zum Thema Unterstützte Kommunikation fortgebildet. Diese positive Entwicklung sollte ausgebaut werden! Die überarbeitete Neuauflage wird vor allem von der Tatsache motiviert, dass sich viele Förderschulen für Praktisch Bildbare und Körperbehinderte auf den Weg machen, ´´Standards für Unterstützte Kommunikation´´ zu entwickeln. Dieses Buch unterstützt diesen Prozess mit Hinweisen und Beispielen zur Entwicklung eines solchen Standards und dessen Umsetzung in verschiedenen Schulstufen. Die Ergebnisse des Buches - wenn sie in Standards und Stufenkonzeptionen münden - können dazu führen, dass UK nicht dem ´´glücklichen Zufall´´ überlassen bleibt und nur von einzelnen Pädagoginnen und Pädagogen umgesetzt wird! ´´Angelika Rothmayr hat auf der Basis ihrer kommunikativen Arbeit rechte für schwerstbehinderte Menschen formuliert, gewissermaßen eine Charta der grundlegenden Kommunikation. Dies hat mich sehr beeindruckt, nicht nur weil sie einige Gedanken von mir dabei weiterentwickelt hat, sondern weil hier ein Schlüssel für ein ethisches Verhältnis gefunden scheint, über das wir als Pädagogen, Therapeuten, Pflegende und Angehörige noch nachzudenken haben.´´ Prof. Dr. Andreas Fröhlich

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.01.2018
Zum Angebot
Das große Wörterbuch der Deutschen Gebärdenspra...
97,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das große Wörterbuch der Deutschen Gebärdensprache hat sich zu dem Standard-Nachschlagewerk in der Anwendung der DGS, wie auch zunehmend in der unterstützten Kommunikation (UK) etabliert. Es enthält neben einem umfassenden Wortschatz der Deutschen Gebärdensprache auch DGS-spezifische Begriffe, Idiome, Orientierungsverben, produktive Gebärden, Komparation von Adjektiven und Richtungsverben. Insgesamt umfasst die Version 2 ca. 19.000 Begriffe und Gebärdenvideos. Das Wörterbuch ist ein datenbankgestütztes Multimediasystem mit Videos und Untertitel für jede einzelne Gebärde. Die Begriffe können mittels der Suchfunktionen sowohl in Richtung Deutsch-DGS durch die Eingabe des deutschen Wortes als auch in Richtung DGS-Deutsch durch die Eingabe von Handform und die Information, ob es sich um eine einhändige oder zweihändige Gebärde handelt, gefunden werden. Von den Videos können Standbilder gespeichert und gedruckt werden und mit Pfeilen versehen werden. Der Kestner wurde mit der Version 2 sowohl inhaltlich, als auch funktional überarbeitet und erweitert. Diese Version enthält ca. 1200 neue und aktualisierte Gebärden und eine Reihe neuer Funktionen. Mit diesem Werk ist in Deutschland erstmals ein großer Schritt in Richtung Standardisierung und Dokumentation der Deutschen Gebärdensprache gegangen worden. Mit dem großen Wörterbuch der Deutschen Gebärdensprache besteht künftig erstmals die Möglichkeit für die Entwicklung einer Hochsprache zur Unterscheidung von deren Dialekten. Das Wörterbuch soll besonders die Schulbildung der Kinder und den Übergang ins Berufsleben unterstützen. So deckt der Wortschatz die gesamte Spanne vom Kindergarten über Schule und Ausbildung bis in die Arbeitswelt ab. Dazu kommen alle allgemein gesellschaftlichen Themen des täglichen Lebens, wie Verkehr, Arztbesuche, soziale Beratung und Kirche bis hin zu Handwerk, Naturwissenschaft, Technik und Kultur. Zum Teil wurden auch Fachwörter aufgenommen, sofern sie zum täglichen Sprachgebrauch gehören oder für Gebärdensprachdolmetscher und Menschen mit Gehörlosigkeit von Bedeutung sind. Einzelplatzlizenz auf DVD-ROM für Win 7, 8, 10 und Mac OS X 10.9-10.12

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Heilpädagogische Erziehungshilfe und Entwicklun...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist die methodisch geordnete Summe einer vielgestaltigen sozial- und heilpädagogischen Praxis-, Lehr- und Ausbildungserfahrung. Der gewählte Leitbegriff der ´´Heilpädagogischen Erziehungshilfe und Entwicklungsförderung (HpE)´´ umfasst ´´das Ganze aller heilpädagogischen Hilfen für Menschen, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung nicht die Selbstentfaltung und Selbstverwirklichung erreichen, die ihnen optimal möglich wäre.´´ Die HpE bildet eine konzeptionelle Einheit von Verstehen und Handeln auf ethisch-antropologischer Grundlage. Ihr methodisches Herzstück bildet die Trias der Kernelemente ´´Befunderhebung´´, ´´Begleitung´´, und ´´Beratung´´. Um diese drei zentralen Handlungseinheiten professioneller heilpädagogischer Praxis gruppieren sich zahlreiche Einzelelemente heilpädagogischen Handelns, die alle ihren systematischen Beitrag zum Gelingen einer HpE liefern (von Aktenführung, Anamnese, Gesprächsführung, Begleitung in Spiel und Übung; Elternarbeit bis Abschlussbericht, Gutachten und Nachbetreuung.) Der hohe Gebrauchswert des Buches liegt in der lehrbuchhaften, lexikalisch geordneten Ausarbeitung dieser Handlungselemente in über 40 Artikeln mit über 80 Abbildungen. Ein ausführliches Literatur- und Stichwortregister erleichtert zudem die gezielte Suche nach bestimmten Themen. Das Buch setzt einen Standard für alle, die Heilpädagogik lehren, lernen und in ihrer Praxis kritisch reflektieren wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot